Direkt zum Inhalt
Anzeigebild der Veranstaltung

Al on Stage 2021

Wer unsere Adventsveranstaltung kennt, wird von dieser Sommerveranstaltung begeistert sein. Wer neu ist, wird sie sofort lieben. In diesem Jahr planen wir eine Veranstaltung in Haus Altenberg, bei der wie gewohnt die ganze Familie teilnehmen und gemeinsam musizieren, tanzen und schauspielen kann.

Von Sonntag bis Sonntag wird in den bekannten Workshops Orchester, Band, Chor, Tanz, Schauspiel und Werken sowie jeweils Tanzen, Musizieren und Spielen mit Kindern unter Einhaltung eines strengen Hygienekonzepts ein Programm erarbeitet, das am letzten Abend unter dem Motto des 50-jährigen Jubiläums der RBAG Musik e.V. aufgeführt wird.

In den mehrmals täglich stattfindenden Proben hat jeder Workshop den Freiraum intensiv und individuell auf das Niveau der Teilnehmenden einzugehen und den Umfang des Programms spontan anzupassen. Es ist möglich an mehreren Workshops teilzunehmen, die Gesamtzahl der Teilnehmer pro Workshop ist jedoch aus Gründen des Infektionsschutzes begrenzt.

  • Haus Altenberg
  • 25.07. — 01.08.2021
  • Anmeldung offen bis 27.06.2021
  • Teilnehmende jeden Alters; Kinder u. Jugendliche ohne Begleitung ab 12J

Jetzt Anmelden!

Wichtige Hinweise bzgl. COVID-19!

Auch oder gerade in Präsenz wird die Veranstaltung durch Corona bedingte Maßnahmen beeinflusst.

Es muss damit gerechnet werden, dass die Anzahl der Teilnehmenden pro Workshop begrenzt werden muss, da insbesondere beim gemeinsamen musizieren strengere Beschränkungen gelten.

Sobald wir die Situation gut einschätzen können wird ein angepasstes Hygienekonzept gemäß dem Infektionsschutzgesetz und insbesondere den Regelungen von Haus Altenberg erstellt und die Maßnahmen hier veröffentlicht. Wir weisen darauf hin, dass das Hygienekonzept voraussichtlich die verpflichtende Durchführung mehrerer COVID-19 Schnelltests während des Veranstaltungszeitraums vorort im Haus Altenberg beinhalten wird.


Programm

Unsere Referentinnen und Referenten bieten folgende Workshops an:

Jan Ziebolz

Orchester

Neben gängigen Orchesterstücken wollen wir uns in dieser besonderen Woche, zwar ohne Bühnenaktivität aber dafür mit einer der Bühnenmusik verwandten Gattung beschäftigen, der Filmmusik.

Geplant ist eine Live-Aufführung Musik-zum-Film und eine Ensembleimpro in der wir in der Woche eine Stummfilmvertonung konzipieren und ebenfalls zur Aufführung bringen wollen.

Eine Besonderheit ist für mich hierbei die Uraufführung meiner Filmmusik zu dem animierten Kurzfilm „Spring“ - Link in den Shownotes.
Hier brauchen wir jeden von euch, der in den letzten Phasen im Orchester mitgewirkt hat, denn ich habe das Stück mit euch als Ausführende im Kopf geschrieben. Gesucht sind auch interessierte Orchesterschlagzeuger und Pianisten/Keyboarder, die Celesta, Klavier und Harfe simulieren können. Oder natürlich tatsächlich eine Harfe, Xylofon, Marimba...

Ich freue mich ebenfalls über jede/n den/die ich noch nicht kenne und wäre begeistert das Stück entsprechend zu erweitern. Es gibt keinerlei Aussschlusskriterium in der Besetzung.

Link zum animierten Kurzfilm „Spring“

Marius Mik und Sonja Hamberger-Rossol Schauspiel
Daniel Rheinbay Bandarbeit
Christel Bieger Chor
Annika Hammer Tanzen für Kinder; Tanz für Jugendliche & Erwachsene
Katja Hamberer Kreatives Gestalten
Informationen folgen in Kürze Musizieren als Kinder
Bert Gigas Kreatives Gestalten und Spielen mit Kindern
Klaus Bach Offenes Singen
Friederike Schröder Tagungsleitung, Organisation